Gletscher  - Schock -  Massage

 

 

 

Stress und Hektik im Alltag können zu schmerzhaften Verspannungen führen. Oft befinden sich diese im Bereich der Schultern und des Nackens. Dies kann Kopfschmerz, Müdigkeit, Konzentrations-schwierigkeiten oder Bewegungseinschränkung verursachen.

 

Die Gletscherschock-Massage erfolgt, unter anderem, mit kühlendem Aroma-ÖL (Minze) auf einem Eiswürfel. Daher der Name Gletscherschock-Massage.

 

Sie erwartet eine wohltuende Nacken,-Rückenmassage mit erwärmten Öl. Eine Kombination mit warmen Hot-Stone-Steinen und "Minz-Eiswürfeln" im Wechsel. Dies  soll die Durchblutung fördern, Verspannung und Schmerzen lindern, Stress abbauen. Auch bei Migräne kann diese Massage zur Linderung und zu Ihrem Wohlbefinden beitragen.

 

Bitte beachten Sie:

 

Die Gletscherschock-Massage ist nicht bei einer Allergie gegen Minze oder für Schwanger geeignet.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silvia Graber

Anrufen

E-Mail

Anfahrt