Unsere gemeinsamen Maßnahmen zur Prävention von SARS-CoV2-Infektionen!

 

 

 

1. 

Das betreten der Praxis-Räume ist nur mit zertifizierte FFP-2-Maske, die Sie während Ihres gesamten Aufenthalts in der Praxis tragen müssen, möglich. Falls Sie Ihre Maske vergessen haben, biete ich Ihnen eine FFP-2-Maske zum Kauf an. Sollten Sie Erkältungssymtome zeigen bitte ich Sie höflich vorerst auf einen Besuch zu verzichten. 

 

2.

Um die Maske kurzfristig abnehmen zu können, legen Sie bitte einen tagesaktuellen, negativen Schnelltest vor. Kostenlose Schnelltests sollen in Apotheken und bei Ärzte einmal pro Woche angeboten werden. Ansonsten führe ich bis auf weiteres  keine Behandlungen im Gesichtsbereich durch.Ich werde mich bemühen Selbstests für Sie bereit zu halten, falls Sie selbst keinen haben. Die Kosten sind vom Kunden zu tragen. Auch ich werde mich regelmäßig testen lassen und während Ihrer Massage eine FFP-2-Maske tragen.

 

3.

Eine Behandlung erfolgt nur, wenn mir uns vor der Massage schriftlich bestätigen, dass Sie nicht an COVID-19 erkrankt sind, keine typischen Krankheitssymptome haben, in den letzten 14 Tagen keinen engen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten und nicht unter Quarantäne gestellt sind.

 

4.

Vor Ihrer Behandlung muss ich Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer erfassen, damit das Gesundheitsamt im Falle einer Infektion die Kette der Kontaktpersonen schnell verfolgen kann.

 

5.

Falls Sie Husten- oder Niesreiz spüren, husten oder niesen Sie bitte in ein Papier-Taschentuch oder in Ihre Armbeuge und drehen Sie sich dabei weg.  Gebrauchte Taschentücher müssen sofort in einem bereitstehenden Abfalleimer entsorgt und die Hände erneut desinfiziert werden.

 

6.

Nach jedem Kunden*in reinige ich  alle berührten Oberflächen. Verwendete Textilien wasche ich nach einmaligem Gebrauch bei mindestens 60 Grad.

Aus hygienischen Gründen ist vorübergehend einen Großteil der Dekoration und Auslagen sowie nicht unbedingt benötigter Gegenstände entfernt. Ich bitten um Ihr Verständnis.

 

7.

Leider gehört es derzeit zu den Auflagen, dass ich Ihnen kein Getränk anbieten darf.

 

8.

Ein Hygieneplan wurde von mir erarbeitet und ist, auf Nachfrage, jederzeit einsehbar.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silvia Graber

Anrufen

E-Mail

Anfahrt